Woher kommt der Name?
Die Griechen nannten die Insel Ebysos, die Phönizier tauften sie Ibosim und die Römer Ebusus. Die katalanischen Eroberer verwandelten sie im 13. Jahrhundert schließlich in Eivissa. Der Name Pityusen (Ibiza und Formentera) stammt aus der griechischen Epoche und bedeutet, die mit Pinien bewachsenen Inseln.

Um welchen Ort der Insel ranken sich besonders viele abenteuerliche Legenden?
Um das Eiland Es Vedrà vor der Küste der Cala d’Hort im Südwesten Ibizas. Der 385 Meter hohe Felsen gilt als magisch. In vergangenen Jahrzehnten kreisten Legenden von gesichteten UFOs, verschwundenen Schiffen oder Kompassen, die in diesem Gebiet verrückt spielten. Auch als Zufluchtsstätte von Außerirdischen wurde das Eiland schon betitelt. Mittelmeerschwank oder Wahrheit? Besuchen Sie den Ort und entscheiden Sie selbst!

Was hat Ibiza mit der UNESCO zu tun?
1999 wurden die phönizische Siedlung Sa Caleta und die Altstadt Ibizas zum Weltkulturerbe erklärt. Seitdem bemühen sich die Institutionen um einen besonderen Schutz dieser Gebiete.

Welcher international bekannte Naturschatz liegt zwischen Ibiza und Formentera?
Die Neptungraswiesen (Posidonia Oceanica). Auch sie sind seit 1999 Naturerbe der UNESCO und Biologen unterstreichen immer wieder ihren ökologischen Wert, da sie für den Sauerstoffgehalt des Meeres elementar sind. Zudem schützen sie die Küstenstreifen, sind Brutstätte und Kinderkrippe vieler Spezies. Auch die Karibikfarben des Meeres vor Formentera sind den Neptungraswiesen zu verdanken.

Welches ibizenkische Modelabel hat noch heute internationalen Ruf?
Die Moda Adlib. Der Name ist eine Abkürzung des lateinischen Begriffs ad libitum, was so viel wie nach Belieben bedeutet. Das Motto dieser Mode wurde Anfang der 1970er ins Leben gerufen, seither heißt es: „Kleide dich, wie es dir gefällt, aber mit Geschmack!“ Als Begründerin der Moda Adlib gilt Smilja Mihailovich, eine Lady, die 1967 nach Ibiza kam und sich als Prinzessin betitelte. Nach wie vor ist nicht bekannt, ob sie tatsächlich eine war. Aber sie hatte zu ihrer Zeit beste Kontakte zu allen einflussreichen Persönlichkeiten der Insel und ihre verrückten Catwalks, die sie einmal jährlich organisierte, sorgten selbst international für Furore.

Wann wurde eigentlich der Flughafen Ibiza eröffnet?
Allgemein wird behauptet, dass mit dem Beginn des internationalen Flugverkehrs auf Ibiza der Umbruch eingeleitet wurde, eine verschlafene Bauern- und Fischerinsel öffnete sich dem Massentourismus. Die ersten nationalen Flüge wurden 1958 abgefertigt, 1966 wurde der Flughafen dann auch für den internationalen Passagierverkehr geöffnet.

Wieviele Touristen verbringen jedes Jahr ihren Urlaub auf Ibiza?
Momentan zirka 2,6 Millionen.

Wieviele Einwohner hat Ibiza?
2012 waren nach Angaben des Nationalen Statistikinstituts 133.702 Personen auf der Insel gemeldet.

Warum ist Ibiza so angesagt?
Ibiza bietet Naturschönheiten und Rückzugsorte, an denen man die Seele baumeln lassen kann. Aber gleichzeitig ist die Insel auch der angesagte Party-Hotspot der Welt. Hier geben sich im Sommer die Schönen, Reichen und Berühmten ein Stelldichein. Darunter internationale Schauspieler, Musiker,Top-Sportler oder bekannte Gesichter aus der Modewelt. Die Liste der Promis, die in diesem Sommer die Insel besuchten, ist lang. Um nur einige zu nennen: Madonna, Leonardo DiCaprio, Roberto Cavalli, Naomi Campbell, Kate Moss, Bruce Springsteen, Orlando Bloom, Justin Biber, Paul McCartney, James Blunt, Will Smith, Arnold Schwarzenegger, Paris Hilton und so weiter und so fort … Und so mancher VIP ließ es sich nicht entgehen, auch mal über den einen oder anderen Hippie-Markt zu schlendern, um dort das legendäre Flair der Insel zu erleben und Souvenirs einzukaufen.

Welche Clubs haben in den letzten Jahrzehnten das internationale Lifesytle geprägt?
Vor allem die Diskotheken Pacha, Amnesia, Space und Privilege (ex KU), aber auch der Club DC 10 und viele andere. Moderneren Datums sind die „Music-Hotels“ Ushuaia und Hard-Rock-Hotel des Matutes-Konzerns an der Platja d’en Bossa. Aber auch einige Beach-Clubs ziehen mittlerweile das Glamour-Volk an wie das Licht die Motten, allen voran das Blue Marlin in der Cala Jondal.


Mehr Ibiza

Mit Atzaro Design holen Sie...

Das Atzaro Argoturismo Hotel und das Atzaro Beach ...

Lio Opening –

Wir können es jetzt schon kaum erwarten: das El L...

Den März genießen –...

Im Casa Colonial, einer alten rustikalen Finca auf...

Urlaub auf der großen Schw...

Urlaub, Urlaub, Urlaub – für uns Residenten! Ja...

Ibiza im Karnevalsfieber

Auch auf Ibiza sind in den kommenden Tagen die Jec...

La Fiesta de la Primavera

Im Landhotel Atzaró wird der Frühling eingeläut...

News//News//News

Mit Atzaro Design holen Sie sich ein Stück Ibiza Atmosphäre nach Hause

Das Atzaro Argoturismo Hotel und das Atzaro Beach auf Ibiza sind bekannt f

Lio Opening –

Wir können es jetzt schon kaum erwarten: das El Lio eröffnet seine Saison

Den März genießen – im Restaurant Casa Colonial

Im Casa Colonial, einer alten rustikalen Finca auf einem kleinen Hügel zwi

Urlaub auf der großen Schwesterinsel Mallorca

Urlaub, Urlaub, Urlaub – für uns Residenten! Ja, ab und an sollten Sie u

La Fiesta de la Primavera

Im Landhotel Atzaró wird der Frühling eingeläutet. Der Winter kann einpa

Happy Valentinstag – Tips für Sie…

Der Valentinstag am 14. Februar gilt in einigen Ländern als Tag der Lieben

10 Dinge, die Sie schon immer über Ibiza wissen wollten:

Woher kommt der Name? Die Griechen nannten die Insel Ebysos, die Phönizier

Valentinstag trifft Ibiza Balance…

… somit können Sie entweder entspannt zum Rendezvous gehen oder Sie

  • Nützliche Telefonnummern

    Polizei
    Lokale Polizei Eivissa 092 & 971 31 58 61
    Nationale Polizei 091
    Guardia Civil 062

    Notfälle
    Ambulancias Insulares 061
    Rotes Kreuz Ibiza 971 39 03 03
    Formentera 112 & 971 32 23 69

    Hilfe
    Ärztlicher Notdienst 061
    General-Notruf für Ibiza/Formentera 112
    Seenot-Rettung 900 20 22 02
    Zentrale Anzeigenaufnahme Policía Local
    Gift-Notruf (24 Stunden) 915 62 04 20
    in deutscher Sprache 902 10 21 12
  • Noch mehr Ibiza News?

    Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail Adresse ein:



    * = Benötigte Eingabe

    Subscribe!